Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Nach Kategorie Filtern
Camper
Kitefoilen
Kitespots
Reiseziele
Wissenswertes

TOP 4 Kitefoilspots in den Alpen

Meine persönliche Rangliste der Seen zum Kitefoilen

Die Alpen sind ein wahres Freizeitsportparadies und besonders Kitefoiler kommen hier auf ihre Kosten und können wunderbare Kitesessions erleben.

Wer an die Alpen denkt, der kommt zB. auf Sportarten wie Wandern, Bergsteigen, Klettern, Mountainbiken und Paragliding.

Doch es gibt eine weiter Sportart, die du super in den Alpen betreiben kannst, Kitefoiling. Natürlich kannst du an allen Seen auch Kitesurfen, aber das Foilen ist der iPunkt.

Ein guter Grund zum Starten

Wenn du bereits Foiler bist, dann kannst du gleich losfahren und die Kitespots selbst erleben.

Wenn du dich immer noch nicht durchgerungen hast, mal auf das Kitefoil zu steigen und Kitefoilen zu lernen, dann sind diese Seen ein guter Grund zum Anfangen. Vielleicht helfen dir auch meine 10 Tipps WARUM du zum Kitefoilen anfangen solltest bei deiner Entscheidung.

Ja du kannst an den Spots auch Kitesurfen, aber mit dem Kitefoilboard kannst du den See öfters, intensiver und großflächiger Erleben. Und glaub mir es lohnt sich. 

Meine Top 4 Foilseen

Die folgenden Seen möchte ich dir gerne ans Herz legen, weil sie schon allein landschaftlich der Wahnsinn sind.

Sie liegen inmitten der Berge und drücken, trotz ihrer eingeschlossenen Lage zwischen den Berghängen, eine absolute Freiheit aus.

Alle Seen sind noch naturbelassen und haben keine großen Kitestationen und keinen daraus resultierten Mitgliedsbeitrag oder dergleichen.

Dies bedeutet nicht, dass es keine Regeln gibt, um einen reibungslosen, harmonischen Ablauf an dem Spot zu gewährleisten. Daher solltest du dich, wie überall, mit den jeweiligen Abläufen, Regeln und Tipps auseinander setzten und einen spotkundigen Kiter vor Ort fragen.

Teilweise hab ich die Spots bereits beschrieben, die anderen folgen noch.

#1 Kitefoilspot Walchensee:

Walchensee

Den Walchensee bezeichne ich gerne, wie manch andere auch, als die Karibik unserer Berge. Er liegt unter dem Herzogstand in den oberbayrischen Bergen und ist ideal bei einer Nordströmung mit hohem Temperaturunterschied von Tag und Nacht. Es gibt zwei Spots, den Kitespot Sachenbach und Zwergerl.
Mit dem Kitefoil kannst du den kompletten See entdecken und mit den Seglern und Windsurfern, um die Wette fahren.

#2 Kitefoilspot Traunsee:

Traunsee

Der Traunsee ist der zweitgrößte See in Oberösterreich und liegt auch inmitten einer wunderschönen Bergkulisse. Er ist einer der besten Thermikspots in Österreich und bietet für Frühaufsteher den Kitespot Traunkirchen und für Langschläfer den Kitespot Ebensee.
Er wird auch gerne als kleiner Gardasee bezeichnet.

#3 Kitefoilspot Lago di Santa Croce

Lago di Santa Croce

Der Lago di Santa Croce liegt auf der Höhe von Belluno in der Region Venezien in Nordostitalien. Auch er ist umringt von Bergen und bietet dir, bei Südströmung und dem nötigen Temperaturunterschied ab 12 Uhr, eine wunderbare Spielwiese zum Entdecken. Als kleinster der vier Seen, hat er nur einen Kitespot, was aber völlig genügt. Zusätzlich bietet er dir schon einen Hauch von dem italienischen Flair und der mediterranen Luft.

#4 Kitefoilspot Lago di Como

Lago di Como

Der Lago di Como, oder auch Comersee genannt liegt in der Region Lombardei in Norditalien, am Ende der Alpen. Er hat wohl die ungewöhnlichste Form und ist der größte der vier Seen. Je nach Tageszeit kommt der Wind aus Norden oder Süden und es gibt mehrere Kitespots zu entdecken. Bis jetzt mein liebster Spot ist Dervio, weil dort beide Windrichtungen sehr gut ankommen.

Weitere kitebare Seen

Natürlich gibt es noch viele weitere Seen in den Alpen, die zum Kitefoilen ideal sind. Doch die vier oben sind meine absoluten Favoriten, wenn es um das Thema Kitefoilen und Handhabung der Kitespots geht.

Du fragst dich sicher, warum zB der Gardasee, der Idrosee, der Reschensee, der Silverplana, der Achensee oder ähnliche Seen zum Kitefoilen nicht aufgelistet sind. Obwohl sie ebenso dieses wunderbare Bergpanorama haben wie meine vier Top Seen weiter oben. Weil du bei allen eine Mitgliedschaft, einen Kiteshuttle oder ähnliches bezahlen musst, bevor du den See in seiner ganzen Pracht genießen kannst. Dies muss jeder für sich selbst entscheiden.

Unsere Empfehlung

Kitesurfen auf Sardinien

Der 1. Kitereiseguide für Sardinien

Jetzt gibt es neben der im Buchhandel erhältlichen gedruckten Version auch eine SPEZIAL EDITION.

  • alle Seiten sind in Farbe
  • widerstandsfähige Fadenbindung
  • hochwertiges Papier
  • Bestellung direkt bei Sabrinita
  • Nur solange der Vorrat reicht

inkl. MwSt

Gerne schicke ich sie dir kostenlos, als Buchsendung zu.
Versand innerhalb Deutschland

Auch interessant?

Unsanfte Ankunft

Ankunft im Morgengrauen im Hafen von Olbia auf der Insel Sardinen. Gleich weiter nach San Teodoro unterhalb von Olbia und bevor wir es realisierten waren wir wieder zurück auf Sardinien.

Weiterlesen »

Kitegirlsweek im April

Dieses Jahr trafen wir uns zum zweiten Mal am Lago di Santa Croce zur Kitegirlsweek. Diesmal im April, wieder mit fünf Mädels. Vom 18. bis 22. April verbrachten wir wieder

Weiterlesen »
Wer schreibt hier?

Mein Name ist Sabrina und ich bin leidenschaftliche Kiterin. Ich berichte über coole Kitespots, lustige Erfahrungen und gebe Tipps rund ums Thema Kitesurfen und Kitefoilen. 

kiteprinzess | hydrofoilgirl | kreativjunky

Jetzt bist du gefragt

Bist du bereits Kitefoiler? Warst du auch schon an einem der oben genannten Seen unterwegs? Oder hast gar einen ganz anderen Lieblingssee? Hast du Anregungen, Ergänzungen, Erlebnisse oder Tipps zum Thema? Ich freue mich auf deinen Kommentar.

Du fandest den Beitrag hilfreich oder unterhaltsam? Dann kannst du ihn gerne weiterempfehlen. Ich bin dir für diese Unterstützung dankbar!

Einfach weitersagen

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

I confirm

Bleib immer INformiert

Du möchtest immer die neuesten Kitereisentipps und Beiträge erhalten und kein Schnäppchen oder neuen News verpassen?

Melde dich gleich an!