Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Nach Kategorie Filtern
Camper
Kitefoilen
Kitespots
Reiseziele
Wissenswertes

Walchensee: Be Wonderfoil

Am 29. Mai 2017 waren wir am Walchensee zum Foilen

Zum ersten Mal für dieses Jahr ging es wieder zum Kitespot Sachenbach, am Walchensee zum Hydrofoilen.

Nachdem für den heutigen Montag wieder Sonne pur und eine leichte Nordströmung angesagt war, machten wir uns auf zum Walchensee.

Wir bepackten wieder mein Surfwagerl und unsere beiden Fahrräder mit unserem Kitezeug und ab ging es zum 4 km entfernten Kitespot Sachenbach.

Sehr böig und viel Schwimmerei

Auch heute waren wir wieder später dran, so fuhren wir erst um 12 Uhr von Urfeld los. Der Wind war schon da und der erste Kiter fuhr schon übers Wasser.

Aber auch wir kamen an und ich baute den Sonic 2 13er auf und Hannes musste heut mit dem Ozone Edge 15er ran. So zogen wir unsere Bahnen, es geht immer besser.

Draußen war es sehr böig, aber wir gewöhnten uns etwas dran. Zum Ende hin gab es immer mehr Windlöcher und so wurde auch geschwommen. Aber ich konnte auch positive Erfolge verkünden, weil ich den Kite, obwohl er schon sehr voll mit Wasser war wieder starten konnte.

Danke das der Wind um 17 Uhr noch mal für 15 Minuten anzog und mich an Land brachte 😀

Mein Fazit

Mit dem Hydrofoil kannst du ein viel größeres Revier abfahren, aber Vorsicht, nicht zu weit nach Westen fahren, falls der Wind aus ist.

Auch das östliche Ufer, wo die Windsurfer immer Starten sollte gemieden werden, da der Wind um die vordere kleine Landzunge kurz nach Urfeld in die Bucht rein dreht und du dort nur schwer wieder weg kommst und du immer an Land gedrückt wirst.

Ansonsten ist der Walchensee der Hammer zum Kitefoilen. Der Einstieg ist zwar auch steinig und etwas tricky, aber dann ist es einfach herrlich.

Sachenbach, Walchensee
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Unsere Empfehlung

Kitesurfen auf Sardinien

Der 1. Kitereiseguide für Sardinien

Jetzt gibt es neben der im Buchhandel erhältlichen gedruckten Version auch eine SPEZIAL EDITION.

  • alle Seiten sind in Farbe
  • widerstandsfähige Fadenbindung
  • hochwertiges Papier
  • Bestellung direkt bei Sabrinita
  • Nur solange der Vorrat reicht

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Kitereiseguide Sardinien mit 312 Seiten
Unsere Empfehlung

Der KITEreiseguide fürs griechische Festland

Ab sofort ist unser zweiter KITEreiseführer: Kitesurfen in Griechenland in unserem Shop erhältlich.

  • 40 Kitespots und Infos auf 480 Seiten
  • Mit farbigen Kitespotfotos
  • widerstandsfähige Fadenbindung
  • hochwertiges Papier
  • Bestellung direkt bei uns

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Unsere Empfehlung

Kitefoil Beginner Guide

Der Kitefoil Beginner Guide führt dich mit über 60 Bildern und Übungen step by step in die Welt des Foils ein.

  • Welches Board und Foil brauche ich?
  • Wie lerne ich schneller durch die richtige Mastposition?
  • Mit welchen Übungen beginne ich?
  • Was sind die häufigsten Fehler die ich verhindern sollte?

Das und vieles mehr findest du im Kitefoil Beginner Guide.

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Auch interessant?
Kitespot Loutsa Karte, Griechenland

Kiten in Loutsa

Der bekannteste Kitespot in Athen, wenn nicht sogar am Festland, liegt am nordöstlichen Ende der langen Artemis Bucht. Bis 1977 hieß der Ort Artemis noch Loutsa, weshalb der Kitespot bis

Weiterlesen »
Kitespot Cape Drepano Karte, Griechenland

Kiten am Cape Drepano

Etwa 15 Minuten östlich von der Rion-Antirion Brücke bei Patras, zieht sich eine lange, schmale Landzunge in den Golf von Korinth, das Cape Drepano. Seinen interessant klingenden Namen, Drepano, erhält

Weiterlesen »
Wer schreibt hier?

Mein Name ist Sabrina und ich bin leidenschaftliche Kiterin. Ich berichte über coole Kitespots, lustige Erfahrungen und gebe Tipps rund ums Thema Kitesurfen und Kitefoilen. 

kiteprinzess | hydrofoilgirl | kreativjunky

Jetzt bist du gefragt

Warst du schon Hydrofoilen am Walchensee? Hast du Anregungen, Ergänzungen, Erlebnisse oder Tipps zum Thema? Ich freue mich auf deinen Kommentar.

Du fandest den Beitrag hilfreich oder unterhaltsam? Dann kannst du ihn gerne weiterempfehlen. Ich bin dir für diese Unterstützung dankbar!

Einfach weitersagen

Mehr zum Thema

  • Pin mich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.