VERSANDKOSTENFREI ab 60€ DE und AT ab 100€ CH und EU

Mehr zeigen…

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Nach Kategorie Filtern
Camper
Kitefoilen
Kitespots
Reiseziele
Unkategorisiert
Wissenswertes

Mehr zeigen…

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Nach Kategorie Filtern
Camper
Kitefoilen
Kitespots
Reiseziele
Unkategorisiert
Wissenswertes

Neuer Kiteerfolg

Mit dem Raceboard unterwegs in Marina delle Rose

Der Tag begann heute recht spät, so um 10:30 Uhr und ging entspannt weiter bis 16:30 Uhr. Dann kam langsam der Wind vorbei und wir hatten eine geniale Leichtwind Session in Marina delle Rose.

Heute lief alles sehr entspannt. Völlig ohne Streß standen wir auf, Frühstückten erstmal gemütlich zur fast Mittagszeit, genossen die Sonne und hatten eigentlich einen coolen Urlaubstag.

Ich hab dann an meinen Neopren Ketten weiter gemacht, weil so basteln ist ja auch sehr erholend und man hat so alles aufgeräumt, gemacht, was man schon die letzten Tage eigentlich tun wollte.

Natürlich hatten wir immer den Wind im Auge, der zwar stetig da war und etwas Kälte vorbei brachte, aber nie genug war um Kiten zu gehen.

Erfolgreiche Leichtwind Session

So ab 15:30 Uhr baute der Hannes mal die Raceboards auf, weil doch etwas mehr Wind für den Nachmittag/Abend eingezeichnet war. 

Außerdem wollte er mal Gleichgewicht Übungen mit dem Raceboard machen. Dies bedeutet mal ohne Kite mit dem Raceboard im Wasser zu sein und drauf zu sitzen und bestenfalls zu stehen. Als Stand up Paddle Ersatz eigenen sie sich nicht, gehen dann doch recht leicht unter oder kippen, aber bissl am Bauch rumpaddeln ging dann doch.

Dann wurde Hannes doch etwas nervös und baute vorsichtshalber mal den 15er mit Racelinen auf. Und in der Tat, der Wind kam, erst noch haarscharf an der Grenze, dass der 15er allein in der Luft blieb und dann ging es richtig gut.

Genau als ich ihm Kite und Board abnehmen wollte lies der Wind etwas nach. Aber egal, dann bisschen starten im flachen Wasser mit dem Raceboard üben. Immer ein Fuss vorne in die Schlaufe und der Hintere setzt dann nach in die Mitte des Boards.

Es ging echt gut und klappte eigentlich von anhieb. Ich war sehr überrascht von mir. Nach vier Starts nahm der Wind etwas zu und ich fuhr etwas weiter raus und machte eine Halse, die ich auch Stand. Und ehe ich es merkte war es die Seite wo ich die Halse noch nie geschafft hatte. Ja einfach nicht nachdenken.

Und dann ging es richtig los, raus und Halse, rein und Halse und so weiter. Ich konnte es nicht glauben, aber ich konnte es plötzlich auf beiden Seiten. Zwar war die eine noch recht wacklig und das sie immer draußen am Meer war machte die Sache nicht unbedingt leichter, aber es klappte.

Nach einer Zeit ging ich glücklich und mit Muskelkater an stellen die ich nicht kannte wieder aus dem Wasser. Es hat endlich geklappt, die nächste Raceboard Session kann kommen. 

Romantisches Abendessen

Wir haben heut extra bisschen früher aufgehört zum Fahren, dass wir es vielleicht mal schaffen noch im hellen und in der Sonne zu essen.

So packten wir alles zusammen und fingen an zu kochen. Und tatsächlich als wir fertig waren stand die Sonne noch über den Hügeln in der Ferne und der Hannes stellte unseren Tisch direkt an die Felsen mit Ausblick zum Meer. So aßen wir dann in romantischer Stimmung unsere Spaghetti.

Danach bekamen wir dann noch ein kleines Gitarren Konzert von Tom unserem Spottipgeber und saßen noch gemütlich zusammen. Heute ging es nicht so lange, da für morgen guter Wind angesagt war.

Deshalb geht es jetzt ab in Heia, eine gute Nacht. Und ja die Wellen rauschen uns heute wieder in den Schlaf. 

Unsere Empfehlung

Kitesurfen auf Sardinien

Unser erster Kitereiseführer ganze Neu, Sardinien in der 2. Ausgabe

Unser neuer Kitereiseführer: Kitesurfen auf Sardinien ist in unserem Kiteshop erhältlich.

  • 60 Kitespots und Infos auf 400 Seiten
  • Mit farbigen Kitespotfotos
  • widerstandsfähige Fadenbindung
  • hochwertiges Papier
  • Bestellung direkt bei uns

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Unsere Empfehlung

Der KITEreiseguide fürs griechische Festland

Ab sofort ist unser zweiter KITEreiseführer: Kitesurfen in Griechenland in unserem Shop erhältlich.

  • 40 Kitespots und Infos auf 480 Seiten
  • Mit farbigen Kitespotfotos
  • widerstandsfähige Fadenbindung
  • hochwertiges Papier
  • Bestellung direkt bei uns

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Unsere Empfehlung

Unser Kitefoilkurs

Ab sofort findest du unsere deutschsprachige KITEfoilvideoschulung in unserem Mitgliedsbereich.

  • 6 deutschsprachige Videos
  • Einzelvideos oder komplettes Kurspaket
  • 1 Jahr lang unbegrenzten Zugang
  • für Anfänger und Aufsteiger

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Unsere Empfehlung

Der KITEreiseguide für Kroatien

Ab sofort ist unser dritter Kitereiseführer für Kroatien in unserem Online-Shop erhältlich.

  • 30 Kitespots
  • Mit farbigen Kitespotfotos
  • widerstandsfähige Fadenbindung
  • hochwertiges Papier
  • Bestellung direkt bei uns

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Unsere Empfehlung

Der KITEreiseguide für Portugal

Ab sofort ist unser vierter Kitereiseführer für Portugal in unserem Online-Shop erhältlich.

  • Erschienen: Februar 2023
  • mit 50 Kitespots
  • Mit farbigen Kitespotfotos
  • widerstandsfähige Fadenbindung
  • hochwertiges Papier
  • Bestellung direkt bei uns

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Unsere Empfehlung

Der KITEreiseführer für Sizilien

Ab sofort findest du unseren fünften Kitereiseführer für Sizilien in unserem Online-Shop zum vorbestellen.

  • Voraussichtlich wieder 30 Kitespots
  • Mit farbigen Kitespotfotos
  • widerstandsfähige Fadenbindung
  • hochwertiges Papier
  • Bestellung direkt bei uns

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Auch interessant?
Kitespot Puzziteddu Sizilien von Einfach Kiten

Kiten in Puzziteddu

Der bekannte Wellenspot zum Kitesurfen liegt relativ einsam im Südwesten der Insel Sizilien und ist 10 Kilometer östlich von der Stadt Mazara del Vallo. Eine Bucht westlich liegt der Ferienort

Weiterlesen »
Kitespot Lo Stagnone Sizilien von Einfach Kiten

Kiten in Lo Stagnone

Am westlichen Ende von Sizilien, zwischen Trapani und Marsala, bildet sich durch die vorgelagerte Isola Grande die große und weltweit, zum Kitesurfen, bekannte Flachwasserlagune Lo Stagnone. Der Name bedeutet, einfach

Weiterlesen »
Wer schreibt hier?

Mein Name ist Sabrina und ich bin leidenschaftliche Kiterin. Ich berichte über coole Kitespots, lustige Erfahrungen und gebe Tipps rund ums Thema Kitesurfen, Kitefoilen und das Leben im Camper.

kiteprinzess | hydrofoilgirl | kreativjunky | Teilzeitnomade

Jetzt bist du gefragt

Warst Du schon auf Sardinien beim Kiten? Hast du Anregungen, Ergänzungen, Erlebnisse oder Tipps zum Thema? Ich freue mich auf deinen Kommentar.

Du fandest den Beitrag hilfreich oder unterhaltsam? Dann kannst du ihn gerne weiterempfehlen. Ich bin dir für diese Unterstützung dankbar!

Einfach weitersagen

Mehr zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Newsletter abonnieren
und 5 Euro Gutschein sichern!​

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Danke für deine Anmeldung. Bitte einmal in deinem Postfach noch die Anmeldung bestätigen.

*Nicht kombinierbar mit anderen Angeboten und Gutscheinen. Einmalig einlösbar bis 14 Tage nach Bestätigung der Anmeldung ab einem Einkaufswert von 50 €.