Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Nach Kategorie Filtern
Camper
Kitefoilen
Kitespots
Reiseziele
Uncategorized
Wissenswertes

Kiten in Marina delle Rose

Ein beliebter Wellenspot im Norden Sardiniens

Ein etwas versteckter Kitestrand mit schönen Wellen zum spielen, allerdings nicht für Anfänger geeignet.

Im Norden Sardiniens, auf der Höhe von Marina delle Rose gibt es einen hinter Pinien versteckten Kitespot, der jedes Wellenherz höher schlagen lässt.

Auf der SP 90 geht eine kleine Teerstraße Richtung Norden ab und führt auf einen hängenden großen Parkplatz. Im nordöstlichen Eck des Parkplatz führt eine kleine Straße durch den Pinienwald hinab zum Spot.

Unser erster KITEreiseführer: Kitesurfen auf Sardinien, ist in unserem KITEshop erhältlich.

Auf einen Blick
Standort Sardinien Norden
Kiterevier Gute Wellen
Stehrevier Nein
Könnerstufe ab VDWS Level 4
Kitestation Nein
Windrichtung Mistral, Tramontana
beste Zeit März-Mai, Okt-Nov
Spezial Wellenspot
Übernachten Kleiner Parkplatz am Strand
Wild stehen Naturschutzgebiet, nur geduldet

Das Kiterevier

Wenn du dich an den Parkplatz am Strand stellt, mussst du noch 100m nach Osten an den Felsen im Wasser vorbei und hast einen schönen Sandstrand zum Aufbauen.

Mit einem PKW kannst du auch unten nach rechts abbiegen und über den Brettersteg zu einem weiteren kleinen Sandparkplatz fahren. Dort ist der eigentliche Kite- und Windsurfspot.

Das gesamte Gebiet ist sehr Felsig, zum teil schauen sie raus, zum teil sind sie knapp unter Wasser. Erkundet das Gebiet erst einmal genau, bevor ihr euch richtig ins Vergnügen stürzt. Weiter draußen sind die Felsen wieder tiefer.

Du kannst auch über meine gezeichnete Karte nach Osten hinausfahren und die ganze Bucht erkunden. Dort wechselt es sich ab zwischen Sandstrand und Felsen. Downwind geht es noch leicht, upwind gegen die Wellen wird es dann doch schon mühsam.

Die Windrichtung

Die ideale Windrichtung ist Nordwind und Nordwestwind. Wenn der Mistral richtig reinkommt, dann laufen hier schöne große Wellen in die Bucht rein.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von embed.windy.com zu laden.

Inhalt laden

Geeignet für

Der Spot ist nicht für Anfänger geeignet. Ihr solltet sicher Höhefahren können und Wellen sollten euch nichts ausmachen, weil auch draußen gibt es höhere Wellen.

Für Wellenliebhaber ist dies einer der Spots auf Sardinien.

Beste Zeit

Am besten besuchst du diesen Spot in der Nebensaison, da es im Sommer wie überall von Touristen wimmelt, wie an jedem schöneren Strand auf Sardinien.

Parken und Übernachten

Je nach Transportmittel kannst du unten am Strand stehen oder muss oben auf dem Teerparkplatz bleiben. Die Straße durch den Pinienwald ist gepflastert und sehr steil. Wir haben es gut geschafft mit unserem alten Herrn. Allerdings hat er sich schon sehr anstrengen müssen beim Weg zurück.

Der rechte Parkplatz sollte wenn überhaupt nur mit einem PKW befahren werden. Ansonsten steht es sich super an dem linken Strandparkplatz. Du hast einen super Blick auf den Spot und ist direkt am Meer.

Ab und zu schaut die Corpo Forestale dello Stato, die Forstpolizei, vorbei und verscheucht einen. Deshalb solltest du nie zu lange dort stehen, immer seinen Müll mitnehmen und alles sauber hinterlassen.

Mein Tipp

Wenn ihr Fortgeschrittene Fahrer seit und die Welle liebt, besucht diesen Spot bei Mistral. Wenn es in Porto Pollo richtig reinballert, dann gehen die Wellen super in Marina delle Rose.

Stellt euch direkt an den Strand und genießt die tolle Atmosphäre, meistens nur mit wenigen gleichgesinnten.

Und BITTE nehmt euren Müll wieder mit, fangt eurer Schmutzwasser im Tank auf und hinterlasst alles sauber. Aber dies sollte eigentlich auf der ganzen Insel und wie überall selbstverständlich sein.

Marina delle Rose
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Unsere Empfehlung

Kitesurfen auf Sardinien

Der 1. Kitereiseguide für Sardinien

Jetzt gibt es neben der im Buchhandel erhältlichen gedruckten Version auch eine SPEZIAL EDITION.

  • alle Seiten sind in Farbe
  • widerstandsfähige Fadenbindung
  • hochwertiges Papier
  • Bestellung direkt bei Sabrinita
  • Nur solange der Vorrat reicht

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Kitereiseguide Sardinien mit 312 Seiten, 25 Kitespots
Unsere Empfehlung

Der KITEreiseguide fürs griechische Festland

Ab sofort ist unser zweiter KITEreiseführer: Kitesurfen in Griechenland in unserem Shop erhältlich.

  • 40 Kitespots und Infos auf 480 Seiten
  • Mit farbigen Kitespotfotos
  • widerstandsfähige Fadenbindung
  • hochwertiges Papier
  • Bestellung direkt bei uns

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Unsere Empfehlung

Unser Kitefoilkurs

Ab sofort findest du unsere deutschsprachige KITEfoilvideoschulung in unserem Mitgliedsbereich.

  • 6 deutschsprachige Videos
  • Einzelvideos oder komplettes Kurspaket
  • 1 Jahr lang unbegrenzten Zugang
  • für Anfänger und Aufsteiger

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Auch interessant?
Kitesurfen in Portugal - Im Land der langen Sandstrände, wilden Küsten und guten Wellen

Kitesurfen in Portugal

Nach Sardinien und Griechenland arbeiten wir dieses Jahr an zwei weiteren Kitereiseführern. Neben Kroatien ist ebenfalls unser Kitereiseführer für Portugal in Arbeit. Wir waren 2012 in diesem tollen Land und

Weiterlesen »
Kitesurfen in Kroatien - Im Land der felsigen Küsten

Kitesurfen in Kroatien

Nach Sardinien und Griechenland ist unser nächster Kitereiseführer in Arbeit, Kroatien. Wir waren schon öfters in diesem besonderen Land und haben und werden uns jetzt noch intensiver mit Kroatien beschäftigen. 

Weiterlesen »
TOP 5 Kitespots am griechischen Festland

Top 5 Kitespots in Griechenland

Griechenland ist für seinen guten Wind im Sommer bekannt und so besuchen viele die bekannten Inseln Rhodos, Kos, Limnos, Naxos, Karpathos usw. Doch auch auf dem Festland befinden sich Top

Weiterlesen »
Wer schreibt hier?

Mein Name ist Sabrina und ich bin leidenschaftliche Kiterin. Ich berichte über coole Kitespots, lustige Erfahrungen und gebe Tipps rund ums Thema Kitesurfen und Kitefoilen. 

kiteprinzess | hydrofoilgirl | kreativjunky

Jetzt bist du gefragt

Warst Du schon in Marina delle Rose auf Sardinien beim Kiten? Hast du Anregungen, Ergänzungen, Erlebnisse oder Tipps zum Thema? Ich freue mich auf deinen Kommentar.

Du fandest den Beitrag hilfreich oder unterhaltsam? Dann kannst du ihn gerne weiterempfehlen. Ich bin dir für diese Unterstützung dankbar!

 

Einfach weitersagen

Mehr zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.