Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Nach Kategorie Filtern
Camper
Kitefoilen
Kitespots
Reiseziele
Wissenswertes

Kitegirlsweek im April

Fünf Mädels am Lago di Santa Croce, mit Video

Dieses Jahr trafen wir uns zum zweiten Mal am Lago di Santa Croce zur Kitegirlsweek. Diesmal im April, wieder mit fünf Mädels.

Vom 18. bis 22. April verbrachten wir wieder fünf wunderbare Tage am Lago di Santa Croce in Norditalien und der Wind war uns mit 4 von 5 Tagen auch sehr gewogen.

Die erste Kitegirlsweek fand im Juni 2015 statt und es musste unbedingt eine Wiederholung her, die sicher nicht die letzte war. Den es war a fetzen Gaudi.

Diesmal trafen wir uns schon früher, weil, ja, warum auch nicht 😛 und es wurde wieder legendär. Super Wind, coole Wein- und Bierreiche Abende und super Mädels machten die Woche so besonders.

Top Kitekonditionen

Ursprünglich wollten wir eine Woche später fahren, doch dank der Elli verlegten wir alles eine Woche nach vorne und hätten es nicht besser treffen können.

Der Montag lies uns etwas im stich mit Regen, Hagel, Regen, kurz Sonne und Regen. Doch davon ließen wir uns nicht einschüchtern. So fuhren wir halt zum Shoppen nach Belluno. Was tut man auch sonst 😛

Ab Dienstag stand bis Freitag immer brav der Wind ab Mittags auf der Matte und lies uns die Kitegirlsweek so richtig genießen. Von 13er bis 6er wurde alles gefahren und Abends gab es immer das wohlverdiente Strandbierchen im Sonnenuntergang.

Danke Mädels es war super. Und auch wenn es manchmal nervig war, dass ich immer gefilmt hab, jetzt gibt es die Belohnung für’s aushalten, das Kitegirlsweek Video…

Danke Hannes!

Mein Fazit

Der April ist von den Temperaturen noch frisch und du solltest im Croce einen dicken Neo oder Trocki anziehen, Schuhe, Handschuhe und Mütze. 

Allerdings ist der Wind super konstant und stärker als in den Sommermonaten. Und das beste, es verirren sich noch nicht so viele andere Kiter an den Strand. So waren wir teilweise allein auf dem Wasser. 

Die nächste Kiteweek wird sehr wahrscheinlich wieder im April stattfinden und ich freu mich schon sehr drauf!!!

Lago di Santa Croce
Unsere Empfehlung

Kitesurfen auf Sardinien

Der 1. Kitereiseguide für Sardinien

Jetzt gibt es neben der im Buchhandel erhältlichen gedruckten Version auch eine SPEZIAL EDITION.

  • alle Seiten sind in Farbe
  • widerstandsfähige Fadenbindung
  • hochwertiges Papier
  • Bestellung direkt bei Sabrinita
  • Nur solange der Vorrat reicht

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Unsere Empfehlung

Kitefoil Beginner Guide

Der Kitefoil Beginner Guide führt dich mit über 60 Bildern und Übungen step by step in die Welt des Foils ein.

  • Welches Board und Foil brauche ich?
  • Wie lerne ich schneller durch die richtige Mastposition?
  • Mit welchen Übungen beginne ich?
  • Was sind die häufigsten Fehler die ich verhindern sollte?

Das und vieles mehr findest du im Kitefoil Beginner Guide.

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Auch interessant?
Kitespot Cape Drepano Karte, Griechenland

Kiten am Cape Drepano

Etwa 15 Minuten östlich von der Rion-Antirion Brücke bei Patras, zieht sich eine lange, schmale Landzunge in den Golf von Korinth, das Cape Drepano. Seinen interessant klingenden Namen, Drepano, erhält

Weiterlesen »
Wer schreibt hier?

Mein Name ist Sabrina und ich bin leidenschaftliche Kiterin. Ich berichte über coole Kitespots, lustige Erfahrungen und gebe Tipps rund ums Thema Kitesurfen und Kitefoilen. 

kiteprinzess | hydrofoilgirl | kreativjunky

Jetzt bist du gefragt

Warst du schon mal am Lago di Santa Croce? Hast du Anregungen, Ergänzungen, Erlebnisse oder Tipps zum Thema? Ich freue mich auf deinen Kommentar.

Du fandest den Beitrag hilfreich oder unterhaltsam? Dann kannst du ihn gerne weiterempfehlen. Ich bin dir für diese Unterstützung dankbar!

Einfach weitersagen

Mehr zum Thema

  • Pin mich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.