VERSANDKOSTENFREI ab 60€ DE und AT ab 100€ CH und EU

Mehr zeigen…

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Nach Kategorie Filtern
Camper
Kitefoilen
Kitespots
Reiseziele
Unkategorisiert
Wissenswertes

Mehr zeigen…

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors
Nach Kategorie Filtern
Camper
Kitefoilen
Kitespots
Reiseziele
Unkategorisiert
Wissenswertes
Kitespot Is Solinas, Sardinien von Einfach Kiten.

Kiten bei Is Solinas

Der südöstliche Teil der Bucht von Porto Botte auf Sardinien

Wer in Porto Botte zum Kiten geht, sollte auch das südöstliche Ende der Sandbucht bei Is Solinas besuchen. Der Wind ist ähnlich wie am Kitespot in Porto Botte und es gibt ein schönes, sandiges Stehrevier.

«···»

Etwas südöstlich von Porto Botte liegt der kleine Ort Is Solinas. Wenn du von dort zum Meer fährst, kommst du direkt ans Ende der Porto Botte Bucht. Mit dem PKW kannst du in der Nebensaison am ersten Parkplatz parken und direkt an den Strand gehen und aufbauen.

Wenn du weiter oben an den Strand möchtest oder mit dem Camper unterwegs bist, bietet sich der Camperparkplatz weiter nordwestlich an. Der Parkplatz ist extra für Camper ausgelegt. Über einen Holzsteg kommst du bequem zum Strand und kannst dein Material aufbauen. Für die Saison ist dort auch einen Kitezone, so kommst du ganzjährig aufs Wasser. 

Auf einen Blick
Standort Masainas, Sulcis Iglesiente
Kiterevier kabbelig, kleine Wellen
Stehrevier Ja
Könnerstufe Alle Könnerstufen
Kitestation Ja
Windrichtung Mistral (NW), Ponente (W), Libeccio (SW)
beste Zeit März-Mai, Okt-Nov
In der Nähe Porto Botte, Sant‘Anna Arresi
Übernachten Camperparkplatz
Freistehen schwierig

Das Kiterevier

Am südöstlichen Ende der Bucht von Porto Botte erstreckt sich der Spiaggia di Is Solinas. Der relativ breite Strand bietet genug Platz zum Aufbauen. Je nach Windrichtung und Tide musst du zum Starten ins Wasser. Dies funktioniert aber gut durch das große Stehrevier. Teilweise kann viel Seegras an der Wasserkante liegen/schwimmen. Dies stört aber weiter nicht und ist sehr weich. 

Hinter dem Strand liegt eine ca. 100 Meter breite Düne, die du mithilfe eines Holzstegs vom Camperparkplatz überqueren kannst. Vorne angekommen hältst du dich vor allem zwischen Juni bis Mitte September rechts und gehst zur Kitezone. In der Nebensaison kannst du am gesamten Strand aufbauen und starten. Gerade im Sommer ist es voll mit Badegästen und im Frühjahr und Herbst können bei Wind viele Wassersportler vor Ort sein. Dann wird es teilweise eng in der Kitezone oder am Strand. Draußen am Wasser hast du wieder genug Platz und kannst den anderen Kitern in der großen Bucht entfliehen.

Der Wind

Die ideale Windrichtung ist der Mistral (NW). Durch den Venturieffekt zwischen den Inseln und einer Thermik von April bis September wird der Mistral verstärkt. So kannst du zur Windvorhersage immer ein paar Knoten dazurechnen. Teilweise ist er aber etwas schwächer als in Porto Botte. Er kommt side-, sideonshore an den Spot. Auch der Ponente (W) und Libeccio (SW) schauen an den Spot und bieten gute Windverhältnisse. Der Libeccio (SW) sorgt für schöne Wellen. Beide sind mehr onshore. Von Juni bis September bildet sich fast täglich eine schwache Südwestthermik, die ideal für das Foilboard ist. 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von embed.windy.com zu laden.

Inhalt laden

Geeignet für

Der Spot ist für jede Könnerstufe geeignet. Durch das Stehrevier ist er ideal für Anfänger und du kannst einen Anfängerkurs buchen oder dein Können verbessern. Es gibt kleinere Wellen, die zum Springen einladen und ein guter Einstieg für das Surfboard sind. 

Auch zum Kitefoilen ist der Kitespot gut geeignet. Du musst zwar erst über das Stehrevier hinausgehen, aber dann hast du eine riesige Fläche zum Kitefoilen lernen, weiter üben oder einfach zum Cruisen. Ansonsten gibt es kleinere Wellen, die etwas zum Springen einladen.

Kitestation

Vor Ort ist die Kiteschule Wild Wind Sardinia. Du findest sie bei der Bar oder vorne bei der Kitezone. 

Wenn Wind ist, sind sie vor Ort und bieten Kitekurse für Aufsteiger bis fortgeschritten, Kitefoilkurse, Freestylekurse und extra Kurse für Kinder. Sie haben auch einen Materialverleih für Mitglieder. Wenn du die Kitezone nutzen möchtest, musst du ebenfalls Mitglied sein und kommst sicher aufs Wasser. 

Verhalten am Spot

In der Nebensaison findest du meistens nur Wassersportler an diesem Spot. Von Juni bis Mitte September ist Badesaison und du musst die Kitezone nutzen, um aufs Wasser zu kommen. Halte Rücksprache mit der Kiteschule vor Ort. Wichtig an diesem Spot ist, dass du nicht in dem dahinter liegenden Teich Kitesurfen gehst. Er steht unter Naturschutz und gehört den Vögeln. 

Ansonsten gelten die allgemeinen Vorfahrts- und Verhaltensregeln, ein freundliches Miteinander und gegenseitige Rücksichtnahme. Hinterlasse den Strand sauber, achte auf Pflanzen, Tiere und respektiere die Natur.

Beste Zeit

Grundsätzlich ist der Spot für das ganze Jahr ideal. Ab Juni bis September kann es voll werden am Strand, aber am Wasser ist genügend Platz für alle. Der schöne Strand lockt im Sommer viele Badegäste an. Hierfür ist die Kitezone ideal, weil du trotzdem aufs Wasser kommst. Die beste Zeit für den Wind ist von April bis September. Im Winter ist der Wind böiger und stürmischer, im Sommer kann es teilweise zu heiß sein. Aber ein Lüftchen zum Foilen sollte immer mal wehen. 

Parken und Übernachten

Am besten parkst du auf dem Camperparkplatz direkt hinter dem Spot. Für Autos ist der Parkplatz von 15. Juni bis 15. September kostenpflichtig. Für Camper ist der Platz das ganze Jahr kostenpflichtig, inklusive Camper Service. Alternativ kannst du auch südlich auf dem zweiten Parkplatz direkt am Meer parken. Er ist während der Saison kostenpflichtig, aber du hast ein gutes Stück bis zur Kitezone. Deshalb ist es nur eine gute Alternative für die Nebensaison. 

Freistehen kannst du in der Nebensaison wenn nur auf dem südlichen Parkplatz am Meer oder in Porto Botte. Ohne Campingverhalten. Einen Campingplatz gibt es nicht, aber der Campingparkplatz ist eine gute Alternative. Du stehst zwar auf Pflastersteinen, kannst dir aber angrenzende Wiesenbereiche suchen. Zusätzlich gibt es einen Camper Service und eine Bar, die den Platz betreibt. So bist du das ganze Jahr versorgt. 

Umgebung

Der Kitespot ist sehr einsam, so ist die nächste sehr kleine Ortschaft Is Solinas. Der nächste große Ort ist Sant‘ Anna Arresi und ist ca. 10 Kilometer entfernt. An diesem Spot triffst du Camper, Wassersportler, Badegäste und Naturliebhaber. Der Strand ist ideal für Kinder und die Kiteschule bietet Kinderkitekurse an. Nichtkiter sollten die Natur lieben oder einen Wassersport betreiben. Er ist ideal, wenn du tagsüber einen schönen Spot suchst und abends gemütlich vor dem Camper oder in der Bar zusammensitzen willst. Zusätzlich gibt es einen Hammer Sternenhimmel. Mehr Action findest du in Carbonia oder Cagliari. Die Jamaican Beach Bar hat das ganze Jahr geöffnet und somit auch das WC, die Duschen, die Mülleimer und der Camper Service. Es gibt einen Trink- und Wasserhahn, dadurch bist du bestens versorgt. Das WC und die Duschen (kalt) kosten extra und der Camper Service ist im Tagesticket enthalten. 

No Wind Action

Wenn kein Wind ist, dann kannst du an dem schönen Sandstrand entspannen und die Natur genießen. Die Gegend rund um Porto Botte und Is Solinas ist ein wichtiger Lebensraum für unterschiedliche Vogelarten, wie dem Flamingo, Reiher oder Kormoran. Ideal, um sie in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten und die Gegend einfach zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden. 

Wenn du in der Gegend bist, dann solltest du unbedingt die schöne Insel Sant‘Antioco besuchen und sie mindestens einmal umrunden. Du kannst sie gut über die kleine Brücke erreichen. Auch die Insel San Pietro ist einen Besuch wert. Allerdings musst du mit der Autofähre übersetzen. Noch mehr Infos findest du in unserem Kitereiseführer: Kitesurfen auf Sardinien.

Mein Tipp

Is Solinas ist ein besonderer Spot, auch wenn du ein Stück zum Strand laufen musst. Er ist ideal für unterschiedliche Könnerstufen und Kitetypen. Es gibt an vielen Tagen konstante Windbedingungen. Du kannst super auf dem Camper­parkplatz stehen, die Bar ist das ganze Jahr geöffnet und der Strand bietet für Familien das ideale Paket. Somit solltest du dir diesen Spot unbedingt ansehen. 

Auch wenn der Strand sehr einsam liegt, wirst du auf andere Gleichgesinnte und Familien treffen. Ideal, um neue Freundschaften zu schließen und sich auszutauschen. Aber auch Nichtkiter werden die Natur und den Strand lieben

Durch die Kiteschule kannst du selbst oder Mitreisende das Kitesurfen lernen. Du wirst auf Locals und Kitesurfer treffen und einfach eine tolle Zeit am Strand und Parkplatz verbringen. Sollte dir die Abwechslung fehlen, bist du schnell an einem anderen Spot in der Gegend. 

Die Beschreibung ist ein Auszug aus unseren Kitespotbeschreibungen im Kitereiseführer: Kitesurfen auf Sardinien. Für noch ausführlichere Infos zum Spot, noch viele weitere Kitespots und nützliche Tipps zur Insel und Anreise holst du dir am besten unser Taschenbuch oder EBook.

Is Solinas
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Unsere Empfehlung

Kitesurfen auf Sardinien

Unser erster Kitereiseführer ganze Neu, Sardinien in der 2. Ausgabe

Unser neuer Kitereiseführer: Kitesurfen auf Sardinien ist in unserem Kiteshop erhältlich.

  • 60 Kitespots und Infos auf 400 Seiten
  • Mit farbigen Kitespotfotos
  • widerstandsfähige Fadenbindung
  • hochwertiges Papier
  • Bestellung direkt bei uns

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Unsere Empfehlung

Der KITEreiseguide fürs griechische Festland

Ab sofort ist unser zweiter KITEreiseführer: Kitesurfen in Griechenland in unserem Shop erhältlich.

  • 40 Kitespots und Infos auf 480 Seiten
  • Mit farbigen Kitespotfotos
  • widerstandsfähige Fadenbindung
  • hochwertiges Papier
  • Bestellung direkt bei uns

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Unsere Empfehlung

Unser Kitefoilkurs

Ab sofort findest du unsere deutschsprachige KITEfoilvideoschulung in unserem Mitgliedsbereich.

  • 6 deutschsprachige Videos
  • Einzelvideos oder komplettes Kurspaket
  • 1 Jahr lang unbegrenzten Zugang
  • für Anfänger und Aufsteiger

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Unsere Empfehlung

Der KITEreiseguide für Kroatien

Ab sofort ist unser dritter Kitereiseführer für Kroatien in unserem Online-Shop erhältlich.

  • 30 Kitespots
  • Mit farbigen Kitespotfotos
  • widerstandsfähige Fadenbindung
  • hochwertiges Papier
  • Bestellung direkt bei uns

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Unsere Empfehlung

Der KITEreiseguide für Portugal

Ab sofort ist unser vierter Kitereiseführer für Portugal in unserem Online-Shop erhältlich.

  • Erschienen: Februar 2023
  • mit 50 Kitespots
  • Mit farbigen Kitespotfotos
  • widerstandsfähige Fadenbindung
  • hochwertiges Papier
  • Bestellung direkt bei uns

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Unsere Empfehlung

Der KITEreiseführer für Sizilien

Ab sofort findest du unseren fünften Kitereiseführer für Sizilien in unserem Online-Shop zum vorbestellen.

  • Voraussichtlich wieder 30 Kitespots
  • Mit farbigen Kitespotfotos
  • widerstandsfähige Fadenbindung
  • hochwertiges Papier
  • Bestellung direkt bei uns

inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Auch interessant?
Kitespot Puzziteddu Sizilien von Einfach Kiten

Kiten in Puzziteddu

Der bekannte Wellenspot zum Kitesurfen liegt relativ einsam im Südwesten der Insel Sizilien und ist 10 Kilometer östlich von der Stadt Mazara del Vallo. Eine Bucht westlich liegt der Ferienort

Weiterlesen »
Kitespot Lo Stagnone Sizilien von Einfach Kiten

Kiten in Lo Stagnone

Am westlichen Ende von Sizilien, zwischen Trapani und Marsala, bildet sich durch die vorgelagerte Isola Grande die große und weltweit, zum Kitesurfen, bekannte Flachwasserlagune Lo Stagnone. Der Name bedeutet, einfach

Weiterlesen »
Wer schreibt hier?

Mein Name ist Sabrina und ich bin leidenschaftliche Kiterin. Ich berichte über coole Kitespots, lustige Erfahrungen und gebe Tipps rund ums Thema Kitesurfen, Kitefoilen und das Leben im Camper.

kiteprinzess | hydrofoilgirl | kreativjunky | Teilzeitnomade

Jetzt bist du gefragt

Warst Du schon in Is Solinas Kiten? Was sagst du zum Kitesurfen auf Sardinien? Hast du Anregungen, Ergänzungen, Erlebnisse oder Tipps zum Thema? Ich freue mich auf deinen Kommentar.

Du fandest den Beitrag hilfreich oder unterhaltsam? Dann kannst du ihn gerne weiterempfehlen. Ich bin dir für diese Unterstützung dankbar!

Einfach weitersagen

Mehr zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Newsletter abonnieren
und 5 Euro Gutschein sichern!​

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Danke für deine Anmeldung. Bitte einmal in deinem Postfach noch die Anmeldung bestätigen.

*Nicht kombinierbar mit anderen Angeboten und Gutscheinen. Einmalig einlösbar bis 14 Tage nach Bestätigung der Anmeldung ab einem Einkaufswert von 50 €.